MAF Weltweit

Unsere Mitarbeiter im Ausland

Die MAF-Mitarbeiter im Ausland haben alle einen Freundeskreis, der sie durch Gebet, finanziell oder mit ihrer Anteilnahme unterstützt. Die Mitarbeiter wiederum informieren ihre Freunde regelmäßig über ihre Arbeit, ihr Erleben, ihr Ergehen. Wenn du einen unserer Mitarbeiter mit seiner Familie unterstützen möchtest, melde dich gerne bei uns. 

Mathias & Mandy Glass

Papua-Neuguinea

Jan & Rebecca Klassen

Timor-Leste

Christoph & Rosirene Beeh

Brasilien

Ramon & Christa Unrau

Kanada (MAF-Kandidaten in Ausbildung)

Volkher & Christina Jacobsen

Australien

Markus & Evelyne Breuninger

Australien

Unsere Einsatzländer

Einsatzländer

MAF ist weltweit in 34 Ländern tätig und versorgt Menschen, die in isolierten Orten leben. In 28 dieser Länder fliegt MAF mit 138 Kleinflugzeugen zu den Menschen. In den meisten ist dies ein auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Engagement, um den Menschen in schwer zugänglichen Gebieten zur Seite zu stehen. Bei Katastrophen können dies auch kürzere Einsätze sein.

Zu den Einsatzländern

Ressourcenländer

16 Ressourcenländer teilen sich die Verantwortung der Mittelbeschaffung, der Rekrutierung von internationalem Fachpersonal, deren Anstellung und administrative Betreuung. Sie vertreten MAF in ihren Ländern und sind erste Ansprechstelle für Behörden, Medien und Unterstützer.

Hauptkoordination

MAF hat weltweit Hauptkoordinationszentralen – MAF USA und MAF International (UK/AUS). Sie tragen die Verantwortung für alle operativen Belange. Dazu gehört der Einsatz der internationalen Fachkräfte und Flugzeuge, sowie der Unterhalt der Flugzeugflotte, das Festlegen und Einhalten der Sicherheitsstandards und der nachhaltige Einsatz der Finanzen.

Unsere weltweiten Partner

 

Wer MAF unterstützt, unterstützt damit gleichzeitig auch die Arbeit von unseren etwa 2.000 Partnern weltweit. Durch Spenden an MAF werden unsere Flüge für diese Partner ermöglicht und wir können ihnen teilweise subventionierte Flugpreise anbieten. 

und viele weitere

Unsere Flugzeugflotte

MAF-Flugzeuge sind für das Starten und Landen auf kurzen und unbefestigten Pisten geeignet. Alle fünf Minuten startet oder landet ein Flugzeug von MAF. Weltweit fliegt MAF 1.400 Landestreifen und Flugplätze an, damit Menschen in schwer zugänglichen Gebieten Hilfe erfahren.

Unsere Geschichte

Die Geschichte von MAF wurde von Menschen geschrieben, die unerschütterlichen Mut hatten, bereit waren, viel zu opfern und Gottes Liebe weitergaben. Kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges bildeten sich in den USA, Großbritannien und Australien drei Gruppen, bestehend aus jungen Christinnen und Christen aus der Luftfahrt. Sie hatten unabhängig voneinander die Vision, Flugzeuge einzusetzen, um Leben zu retten. Jahre später wurde aus diesen Gruppen die weltweite Organisation "Mission Aviation Fellowship" gegründet, die es nun schon seit 75 Jahren gibt.