MAF Deutschland

Flügel der Hoffnung

MAF in Haiti

MAF in Haiti

Am 4. Oktober traf der Orkan Matthew mit zerstörerischem Ausmaß auf Haiti. Mehr als 2 Millionen Menschen sind betroffen, über 500 starben. In der Folgearbeit sind 1,4 Millionen Haitianer auf humanitäre Hilfe angewiesen.

Weiterlesen Video sehen

Segenstüten

Segenstüten

Circa zwei- bis dreimal im Jahr treffen sich die Missionarsfrauen von MAF Mt Hagen, Papua Neuguinea für ein gemeinsames Frühstück, um danach sogenannte Medevac Care Bags für Patienten zu packen, die von ihrem Buschdorf in ein Krankenhaus evakuiert werden müssen.

Weiterlesen

Offene Stellen bei MAF

Offene Stellen bei MAF

MAF Deutschland sucht für sein Büro eine(n) Texter(in) 50%. Weitere Infos:

Stelle Texter(in)

Aktuelle Projekte

Zwei Drittel der jährlichen Ausgaben von MAF werden durch Spenden gedeckt. Nur so ist es möglich, Menschen in Notlagen und schwer zugänglichen Gebieten mit dem Nötigsten zu versorgen und ihnen den Zugang zur Außenwelt zu verschaffen. MAF ist deshalb auf Unterstützer angewiesen.

Werde Unterstützer!

Medizinische Safaris

Medizinische Safaris

Die Madagascar Medical Safaris helfen dabei, den isoliert wohnenden Gemeinschaften eine regelmäßige medizinische Versorgung zu gewährleisten. MAF fliegt ehrenamtliche Ärzteteams mit u.a. Zahnärzten, Evangelisten und Gesundheitsmitarbeitern in diese Gegenden.

Spenden Bericht lesen

Flugbenzin

Flugbenzin

Ein Kanister Benzin kann Leben retten!
Allein in Papua-Neuguinea fliegt MAF jährlich zwischen 450 und 500 Rettungseinsätze. So ersparte dort z.B. ein 11-minütiger Flug von Buluwo nach Lumi einem schwer Verletzten einen 3-tägigen Transport zu Fuß, und rettete ihm damit das Leben.
Ein Kanister Benzin machte da den Unterschied!

Spenden

Mitarbeiter

Mitarbeiter

Wer mit seiner Familie gewillt ist, unter schwierigen Bedingungen und meist tropischen Klimaverhältnissen zu leben, tut dies aus einer inneren Überzeugung heraus! Unser Fachpersonal in Übersee lebt deshalb bescheiden. Jedoch müssen auch bescheidene Löhne finanziert sein. Lerne unsere Mitarbeiter kennen und hilf mit, sie zu unterstützen!

Spenden Mitarbeiter

Bill Clinton

ehemaliger US-Präsident / nach dem Erdbeben in Haiti

Im Organisieren von Hunderten von Rettungs- und Versorgungsflügen mit Tausenden von Hilfsgütern habt ihr eine wichtige Rolle in der Wiederherstellung gespielt. Ihr sollt wissen, dass ich euer Engagement sehr schätze.

Dr. Wilf Gasser

Arzt und Associate Secretary General of WEA / World Evangelical Alliance

Aus Liebe zu Gott und Liebe zu den Menschen. Als Arzt freut mich speziell der Beitrag der MAF zur medizinischen Versorgung von unterprivilegierten Menschen

Jeannette Macchi-Meier

Moderatorin, Mutter

Vor einigen Jahren durfte ich zusammen mit meinem Mann die Arbeit von MAF in Nairobi miterleben. Mit den Kleinflugzeugen sind wir in abgelegene Gebiete geflogen und wurden Zeugen von der unglaublichen Arbeit, welche MAF für Menschen in Notlagen bietet. Für mich waren diese Erlebnisse wirkliche Hilfe aus der Luft.

Jim Ingram

Geschäftsleiter / CEO / Medair

Ich schätze die Arbeit der MAF sehr. Wir arbeiten eng zusammen. Wir wären nicht imstande, all den Hilfesuchenden zu dienen, ohne den gut ausgebauten Dienst der MAF.

Prof. Dr. René Prètre

Chirurg. Schweizer des Jahres 2009

Viele Schicksalsschläge, individuelle oder kollektive, spielen sich innert kurzer Zeit ab. Während derer kann medizinische Hilfe den Kurs mit oft dramatischem Ausgang vielleicht noch korrigieren. In diesem Rennen gegen die Zeit ist die rasche und effiziente Intervention der MAF mitunter das Zünglein an der Waage und sichert so immer wieder zahlreiche Leben.

Markus Bischoff

MAF-Pilot in Papua Neuguinea

Die Wichtigkeit von MAF wurde mir so richtig bewusst, nachdem ich mit einem 40-Minuten-Flug eine schwangere Frau mit Geburtskomplikationen ins Spital brachte. Sie hätte die alternative Dreitagesreise zu Fuss und im Kanu nicht überlebt.

Aktuelle Termine

10. November 2017 – MAF Infotag Siegen

27.-31. Juli 2017 – Fliegerfreizeit in Lachen-Speyerdorf

Alle Termine